Unterlagen und Dokumente zum alten EU-Programm „Jugend in Aktion“ (2007–2013)

30 Jahre Erasmus+: Europäische Kommission präsentiert neue App

Am 13. Juni 2017 feiert ganz Europa in Straßburg den Start des Europäischen Programms Erasmus im Jahr 1987! Seit den Anfängen des Programms konnten insgesamt neun Millionen Teilnehmerinnen gezählt werden, die über das Programm gefördert in Europa studiert, eine Lehre gemacht oder an einem Freiwilligendienst teilgenommen haben. Während den Feierlichkeiten erhalten 33 TeilnehmerInnen aus allen Programmländern eine Auszeichnung als „9 Millionste TeilnehmerIn“

Anlässlich der Feierlichkeiten präsentiert die Kommission eine App, mit der TeilnehmerInnen in ihrer Erasmus+ Erfahrung begleitet werden. Nach dem Motto „Europe at your finger tipps“ sollte die App z.B. ermöglichen, dass TeilnehmerInnen Tipps austauschen, wie man sich am besten im Gastland integriert oder auch einen direkten Link zum Online-Sprachkurs „OLS“ herstellen können. Eine erste Version der App ist bereits jetzt für iOS und Android erhältlich, sie wird laufend erweitert werden und so von immer mehr Teilnehmergruppen in Erasmus+ verwendet werden können. Mehr zur App findet man unter: https://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/video-gallery/introducing-erasmus-app_en