Unterlagen und Dokumente zum alten EU-Programm „Jugend in Aktion“ (2007–2013)

Änderungen im Projekt

Es kann passieren, dass es nach Genehmigung des Projekts und der Vertragsunterzeichnung zu unterwarteten Änderungen im Projekt kommt (z.B. die Partnerorganisation wechselt*, die Kontoverbindung ändert sich, der Projektzeitraum verschiebt sich). Wichtig ist, dass alle Änderungen umgehend an die Nationalagentur kommuniziert werden. An den wesentlichen Projektzielen darf sich dadurch nichts verändern. Jegliche Änderung im Projekt muss daher vorab mittels Änderungsformular direkt bei der Nationalagentur beantragt und begründet werden. Nach Genehmigung der Änderung durch die Agentur müssen diese Informationen auch im Mobility Tool+ aktualisiert werden.

Änderungsformular (Word-Dokument, ca. 500 KB)

*) Sollte sich eine Partnerorganisation ändern, braucht es zusätzich zum Änderungsformular auch ein neues Mandate sowie die Information über die neue Partnerorganisation:

Mandatevorlage (nur im Falle der Änderung einer Partnerorganisation zu verwenden; Word-Dokument, 38 KB)

Die Information über die Partnerorganisation bitte als Word Dokument übermitteln:

Partnerorganisationinformation (Word-Dokument, 57 KB)