Unterlagen und Dokumente zum alten EU-Programm „Jugend in Aktion“ (2007–2013)

Altiero Spinelli Prize 2018

Bereits zum zweiten Mal hat die Europäische Kommission den "Altiero Spinelli Prize for Outreach" ausgeschrieben.

Der Preis wird für außergewöhnliche Anstrengungen zur Verbesserung des Verständnisses von BürgerInnen über die EU vergeben. 2018 fokussiert der Preis auf Jugendliche.

Der Preis wird an Arbeiten vergeben, die sich mit innovativen Bildungsprogrammen oder -kampagnen auseinandersetzen, für pädagogische Spiele, die jungen Menschen Europa näherbringen sowie für Porjekte, die auf die Förderung der Beteiligung junger Menschen an demokratischen Prozessen in Europa abstellen. 

Es werden fünf PreisträgerInnen mit einem Preisgeld von EUR 25.000 ausgezeichnet.

Teilnahmeberechtigt sind EU StaatsbürgerInnen und Nichtregierungsorganisationen (non-governmental legal entities) mit Gründungsort und Sitz in der EU.

Einreichungen sind bis zum 07.01.2019, 17:00 CET möglich

Teilnahmebedingungen (englisch)

Einreichungen müssen online mittels diesem Formular übermittelt werden.

Die Preise werden im Rahmen der Europäischen Jugendwoche 2019 (29.April - 5.Mai) vergeben. 
Der Preis ist eine Initiative des Europäischen Parlaments, die von der Europäischen Kommission implementiert wird.

Weitere Informationen erhalten Sie unter dieser Adresse: eac-spinelli-prize@ec.europa.eu


Altiero Spinelli (* 31. August 1907, Rom; † 23. Mai 1986, Rom) war Abgeordneter der Kommunistischen Partei Italiens (PCI) und Mitglied der Europäischen Kommission. Spinelli trieb die Stärkung des Europäischen Parlaments mit zahlreichen Initiativen voran, die zu seinen Lebzeiten jedoch nicht fruchteten. Erst nach seinem Ableben wurden im Vertrag von Maastricht 1992 einige Inhalte seiner Vorschläge berücksichtigt.