Unterlagen und Dokumente zum alten EU-Programm „Jugend in Aktion“ (2007–2013)

Freiwilligenprojekte - Key Action 1

Im Rahmen von Freiwilligenprojekten haben junge Menschen die Möglichkeit, für einige Zeit ins Ausland zu gehen und sich dort in einem gemeinnützigen Projekt oder in einer Organisation zu engagieren. Die Einsatzorte sind vielfältig und reichen vom Biobauernhof, über Hort und Kindergarten, Pflegeeinrichtungen und Seniorenhäusern bis hin zu Jugend- und Kulturzentren. Jede/r Jugendliche kann sich für ein solches Freiwilligenprojekt bewerben. Es sind keinerlei Zeugnisse oder Fachkenntnisse erforderlich.

Die Freiwilligenprojekte bilden den Übergang zwischen dem Europäischen Freiwilligendienst (EFD) und dem Europäischen Solidaritätskorps (ESK).

TeilnehmerInnen

Jugendliche zw. 17 bis 30 Jahren

        

                 

Dauer

2 bis 12 Monate
Kurzzeit-Einsatz:
ab 2 Wochen
 

Antragsfristen

für Projektstart zwischen 1.5.2018 und 30.9.2018
für Projektstart zwischen 1.8.2018 und 31.12.2018
für Projektstart zwischen 1.1.2019 und 31.5.2019