Unterlagen und Dokumente zum alten EU-Programm „Jugend in Aktion“ (2007–2013)

Logo fördert Sichtbarkeit

Das Erasmus+ Programmlogo muss wie ein Sponsoren-Logo auf allen Veröffentlichung und Drucksorten abgebildet sein. Wir freuen uns, wenn zusätzlich auch das Logo der Österreichischen Nationalagentur abgebildet wird, es ist aber nicht verpflichtend.

Eine Kombination aus EU-Flagge und Hinweistext mit Nennung des EU Programms ist verpflichtend auf allen Drucksorten anzuführen. Außerdem kann das Erasmus+ Programmlogo angeführt wrden.

EU-Emblem und Hinweistext

  • Unterschiedliche Varianten des Emblems und des Hinweistextes finden Sie hier.
  • Einen Guide zur Platzierung dieser Grafik finden Sie hier (PDF-File). 

EU: Erasmus+ Programmlogo

  • Erasmus+ Programmlogo (EPS-Datei, 4c: CMYK, ca. 900 KB). Hinweis: Eps-Dateien lassen sich nur mit Adobe-Photoshop betrachten. Sie sind geeignet für die Nutzung im Print-Bereich.
  • Erasmus+ Programmlogo (JPG-Datei, 4c: RGB, ca. 135 KB)
  • Die Vorgaben und Richtlinien zur Verwendung des EU-Logos finden sich im Graphic Design User Guide (PDF-File).
  • Das Logo in verschiedenen Ausführungen und Formaten zum Download findet sich auch direkt auf folgender EU-Website hier.

Außerdem muss in allen Publikationen und Drucksorten folgender Hinweis abgedruckt werden:

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Eine Kombination aus dem Hinweis, der EU-Flagge und dem Hinweis auf das Erasmus+ Programm ist ebenfalls möglich. Eine Anleitung 

Logo der Österreichischen Nationalagentur

Logo Österreichische Nationalagentur (JPG-Datei, 4c:CMYK, ca. 1 MB)