Unterlagen und Dokumente zum alten EU-Programm „Jugend in Aktion“ (2007–2013)

Stellenausschreibung: Mitarbeiter*in für Trainings- und Eventlogistik sowie Administrationsunterstützung

Das IZ sucht ein Organisationstalent für Event- und Trainingslogistik sowie Zuarbeit in der Administration im Außmaß von 32 Wochenstunden.

Seit mehr als 30 Jahren ist das IZ - Verein zur Förderung von Vielfalt, Dialog und Bildung in der nationalen und internationalen Jugendarbeit, der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit sowie Vernetzung von Menschen und Organisationen tätig. Unsere Themen sind Bildung, Diversität und interkulturelle Kompetenzen. Wir verwalten die EU-Programme „Erasmus+: Jugend in Aktion“ und das „Europäische Solidaritätskorps“. Nähere Infos auch unter: www.iz.or.at; www.solidaritaetskorps.at

Im Rahmen dieser Tätigkeiten werden im IZ jährlich über 50 Events, Trainings und Veranstaltungen organisiert. Über die EU-Programme „Erasmus+: Jugend in Aktion“ und „Europäisches Solidaritätskorps“ werden jährlich über 5 Millionen Euro Fördermittel administriert.

Wir suchen eine/n Kolleg*in, der/die unser Team im Ausmaß von bis zu 32 Wochenstunden (flexible Zeiteinteilung) bei der reibungslosen Umsetzung unserer Arbeit unterstützt. Sie sind eine flexible und teamfähige Person, die Freude an der Organisation von Trainings, Seminaren und Events hat, die deren Logistik im Überblick behält und die entsprechende Administration mit Genauigkeit abwickelt. Administrative unterstützende Tätigkeiten machen Ihnen Spaß und Sie erfüllen diese selbständig und gewissenhaft.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Abwicklung von ca. 30 internationalen Trainings für Teilnehmer*innen am Europäischen Solidaritätskorps: Kommunikation mit Teilnehmer*innen, Trainer*innen und Veranstaltungsorten, Vorbereitung von Material und Räumlichkeiten, Materialtransport, Dokumentation, Reisekostenabrechnungen, Teilnehmer*innenadministration und -verwaltung usw.
  • Umfassender administrativer Support im Verein: Dokumentablage, Listenführung, Datenbank-Befüllung, Brieferstellung, Kopierarbeiten, Versand usw.
  • Eventsupport und Logistik für ca. 20 weitere Trainings, Seminare und Events, die vom IZ umgesetzt werden.
  • Fallweise Vertretung im Sekretariat: Telefon, Post, E-Mail.

Rahmenbedingungen:

  • Monatliches Bruttoentgelt für diese Position bei 32h/Woche lt. Betriebsvereinbarung des IZ mindestens € 1765,-
  • Flexible Arbeitszeiteinteilung
  • Teamarbeit und offenes Arbeitsklima
  • Dienstort ist Dresdner Straße 82/12, 1200 Wien (die Büroräumlichkeiten liegen im 7. Stock und sind barrierefrei zugänglich)
  • Interessantes Umfeld mit vielfältigen Projekten

Anforderungen:

  • Abgeschlossene höhere kaufmännische Ausbildung (HAK, HLW) oder vergleichbare Ausbildung/Berufserfahrung
  • Strukturierte, sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise
  • Sehr gute PC-Kenntnisse (MS Office)
  • Flexibilität
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Schicken Sie Ihre Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben) per E-Mail mit Betreff „Support“ bitte bis 18. März 2019 an office@iz.or.at

Das IZ fördert ein vielfältiges Arbeitsumfeld. Alle qualifizierten Bewerber*innen werden unabhängig von Religion, Geschlecht, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung, nationaler Herkunft, Behinderung oder Alter für eine Beschäftigung berücksichtigt.

Die Bewerbungsgespräche finden am 1. und 2. April 2019 in Wien statt.
Beginn des Dienstverhältnisses: ehestmöglich, ab Mitte April 2019

Die Stellenausschreibung zum Download hier (PDF-File, ca. 160)