Unterlagen und Dokumente zum alten EU-Programm „Jugend in Aktion“ (2007–2013)

Strukturierter Dialog - Key Action 3

Im Rahmen des Strukturierten Dialogs werden Projekte unterstützt, die die aktive Beteiligung und das Mitwirken junger Menschen am demokratischen Leben unterstützen. Meinungen, Wünsche und Bedürfnisse junger Menschen sollen aufgenommen und gehört werden und der direkte Dialog mit politischen EntscheidungsträgerInnen ermöglicht werden.

Aktivitäten im Strukturierten Dialog können in Form von Seminaren, Konferenzen, Konsultationen und anderen Formaten auf europäischer, nationaler, regionaler und lokaler Ebene stattfinden. Diese Aktivitäten unterstützen die aktive Beteiligung junger Menschen am demokratischen Leben in Europa und ihre Interaktion mit Entscheidungsträgern.

TeilnehmerInnen

mind. 30 Jugendliche sowie politische Verantwortliche

Dauer

zw. drei Monate bis zwei Jahre
 

Antragsfristen

für Projektstart zwischen 1.5.2017 und 30.9.2017
für Projektstart zwischen 1.8.2017 und 31.12.2017
für Projektstart zwischen 1.1.2018 und 31.5.2018