Unterlagen und Dokumente zum alten EU-Programm „Jugend in Aktion“ (2007–2013)

2016: Jahr der Jugendarbeit in Österreich

Das Jahr 2016 ist für alle Akteure und Akteurinnen der Jugendarbeit ein Besonderes. Denn die hauptverantwortlichen Jugendpolitiker und Jugendpolitikerinnen Österreichs – das sind die Jugendministerin und die Jugendlandesräte/innen – haben dieses Jahr zum „Jahr der Jugendarbeit“ ausgerufen. Auch das Interkulturelle Zentrum - Nationalagentur für das EU-Programm "Erasmus+: Jugend in Aktion" beteiligt sich mit verschiedene Veranstaltungen an diesem Aktionsjahr. Mehr Informationen zum Jahr der Jugendarbeit gibt's auf dem Österreichischen Jugendportal zu finden.